First Tournament

Das Timelag macht in Richtung Westen wie erwartet keine grossen Probleme. Im Fitzgerald’s spiele ich am Abend mein erstes Pokerturnier. Ich komme zwar unter die ersten 15, aber nicht an den Final-Table, wo das Preisgeld zu gewinnen ist. Dafuer schlaegt sich meine Herzdame praechtig und beendet das Turnier auf Platz 4 mit einem Gewinn von 211 $ - bei einem EInsatz von 65 $ (35 Buy-In, 15 Rebuy, 15 Add-On). Damit sind die Kosten des heutigen Tages wieder eingespielt.

Weit nach Mitternacht geht der Tag zuende.

3 Reaktionen zu “First Tournament”

  1. Christiane

    Hi…
    wir drücken euch hier ganz dolle die Daumen und verplanen schon euren Millionengewinn :-) . Liebe Grüße von den PMs…

  2. Esther

    Hallo ihr beiden,
    ich drücke euch die Daumen , dass es weiter so gut bzw. wenn’s drauf ankommt noch besser läuft und denke verabredungsgemäß an Manfred heute Abend (23.)!
    Grüße sendet
    Esther

  3. Heiko

    hallo manfred und herz-dame,

    ich bin gespannt auf neue berichte und drücke euch aus bayern die daumen, dass ihr viel spass in las vegas habt.. und auch das glück, vielleicht mit einem gewinn nach hause zu kommen. als ich damals in las vegas war, habe ich leider noch gar nicht poker gespielt sondern mir blöderweise die nächte mit blackjack um die ohren gehauen. ich fand die zeit aber toll.. ein bisschen skurril, aber toll.

    alles gute!
    heiko

Einen Kommentar schreiben