Herzdame rettet Urlaubskasse

Auch am letzten “Pokertag” in Las Vegas haben wir wieder das 21-Uhr-Turnier im Fitzgerald’s gespielt. Nachdem ich mit KK ausgerechnet auf AA gestoßen und ausgeschieden bin, kämpfte sich meine Herzdame an den Finaltisch und kickte einen Spieler nach dem anderen vom Tisch. Das abschließende Heads-Up gewann sie souverän mit 6 Händen. Mit dem Gewinn von über 800 Dollar sind all unsere bisherigen Einsätze in den Casinos wieder eingespielt, und es bleibt ein kleiner Überschuss. Ein Super-Abschluss einer Super-Poker-Woche.

Jetzt wird sie hoffentlich nicht mehr behaupten, ich wäre der bessere Pokerspieler. Wir sind ein Team … auf Augenhöhe … ;-)

Einen Kommentar schreiben