Mein erster Final Table in Vegas

Als kleines Training für den morgigen großen Tag, spielen wir das Abendturnier im Fitzgerald’s. Diesmal schaffe ich es an den Finaltisch, scheide aber unglücklich kurz vor den Geldrängen aus. Das Ganze ist aber Spaß pur. Ich kann jedem nur empfehlen, hier eine Stipvisite zu machen. Von niemandem habe ich gehört, dass an den Pokertischen eine so familiäre Atmosphere herrscht wie im Fitzgerald’s. Nette Bekanntschaften, Plaudereien, Späße, die Dealer sind freundlich und erinnern sich an ihre Gäste. So macht Pokern Laune! Ein gelungener Abend.

Einen Kommentar schreiben